Ben Sira als Schriftgelehrter: Eine Untersuchung zum by Helge Stadelmann

By Helge Stadelmann

Show description

Read or Download Ben Sira als Schriftgelehrter: Eine Untersuchung zum Berufsbild des vor-makkabäischen Sōfēr unter Berücksichtigung seines Verhältnisses zu Priester-, Propheten und Weisheitslehrertum PDF

Similar german_2 books

Never Knowing - Endlose Angst. Thriller

Publication through Chevy Stevens

Extra resources for Ben Sira als Schriftgelehrter: Eine Untersuchung zum Berufsbild des vor-makkabäischen Sōfēr unter Berücksichtigung seines Verhältnisses zu Priester-, Propheten und Weisheitslehrertum

Example text

Direkt (3:17, H + S : D o c h w e i ß er auch, d a ß - g e r a d e in d e n z e i t g e n ö s s i s c h e n , w i r t s c h a f t l i c h sicheren Umständen mut kehren kann - der Wohlstand (6:llf; u n d sich schnell können 'Mächti­ 'Führer d e r G e m e i n d e ' ( 3 0 : 2 7 ) sich natürlich an ausnahmsweise anwesende r i c h t e n . Er k ö n n t e a b e r a u c h g a r n i c h t d e r LehrSituation in A r ­ beieinanderliegen. Der ganz vereinzelt dastehende Anruf an die g e n d e s V o l k e s ' und un­ 1 9 : 1 b : "Wer d a s G e r i n g e v e r ­ achtet, wird bald a r m .

Anderem Publikum; s. 173f+188f. Snaith, Ecclesiasticus, Cambridge 1974, p . 1 5 . 1:8; 4:3f; 6:20). 6:2ff), l ä ß t , d a ß s i e z u m i n d e s t a l s junge sind. Dies wird wohl für die M e h r ­ zahl d e r S c h ü l e r B e n S i r a s z u t r e f f e n . D o c h k ö n n e n dane­ ben auch einmal ältere Menschen angesprochen werden in 3 0 : 2 8 - 3 2 , w o d e n A d r e s s a t e n g e r a t e n w i r d , eigenen Interesse das Erbe nicht wie in i h r e m zu f r ü h zu v e r t e i l e n . S o z i a l g e s e h e n w i r d d a s P u b l i k u m B e n S i r a s im a l l g e ­ meinen dem gehobenen Mittelstand zuzurechnen sie s e l b s t w o h l k a u m d e r o b e r s t e n S c h i c h t sein.

D i e A u f g a b e , zu l e h r e n , a l s e t w a s , das den Priestern 1 zugeordnet 1 ist b z w . sein kann. Zur Rolle des 'Aufsehers (ijnn) in Qumran, s. 197-209) geht dann v o r allem auf die Rolle des "7*Dinn (lQSb passim; 1QS 3:13; 9:12+21; CD 12:21) ein und zeichnet diesen als eine eschatologische, den Priestern vorge­ ordnete Laiengestalt, die inspirierte Lehre erteilt. Doch gründet das U r t e i l , ob er Laie ist oder nicht, letztlich nur auf argumenta e silentio und ist folglich nicht unanfechtbar.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 39 votes

About admin