Bestandsaufnahme Informationsmanagement: Eine by Christian Schlögl

By Christian Schlögl

Trotz zahlreicher konzeptioneller Beiträge zum Informationsmanagement mangelt es nach wie vor sowohl an einem einheitlichen Begriffsverständnis als auch an ausreichenden empirischen Belegen. Um terminologische Klarheit zu schaffen, lässt sich zusätzlich zu einer herkömmlichen Literaturanalyse ein objektiveres Verfahren einsetzen: eine szientometrische Analyse.

Christian Schlögl zeigt anhand der szientometrischen Studie die wesentlichen Dimensionen des Informationsmanagements auf. Darauf aufbauend untersucht er das Selbstverständnis und die Umsetzung des Informationsmanagements in österreichischen Großunternehmen der Banken-, der Versicherungs- und der Automobilbranche.

Show description

Read Online or Download Bestandsaufnahme Informationsmanagement: Eine szientometrische, qualitative und empirische Analyse PDF

Best engineering books

The Engineering Handbook on CD-ROM

A source for all engineers in all disciplines. The Engineering instruction manual CRCnetBASE offers encyclopedic insurance of all parts of engineering. Designed for the pro engineer working towards in any of the disciplines comprising the sector of engineering, The Engineering instruction manual CRCnetBASE is finished, sensible, and entirely searchable, permitting fast and straightforward entry to details in parts inside, and outdoors, the reader's sector of specialization.

Proceedings of the 8th Annual Conference on Composites and Advanced Ceramic Materials: Ceramic Engineering and Science Proceedings, Volume 5, 7/8

This quantity is a part of the Ceramic Engineering and technology continuing  (CESP) series.  This sequence features a number of papers facing concerns in either conventional ceramics (i. e. , glass, whitewares, refractories, and porcelain tooth) and complicated ceramics. subject matters lined within the quarter of complicated ceramic contain bioceramics, nanomaterials, composites, good oxide gasoline cells, mechanical homes and structural layout, complex ceramic coatings, ceramic armor, porous ceramics, and extra.

Splitting Methods in Communication, Imaging, Science, and Engineering

This ebook is ready computational equipment in accordance with operator splitting. It involves twenty-three chapters written through famous splitting strategy members and practitioners, and covers an enormous spectrum of subject matters and alertness parts, together with computational mechanics, computational physics, photo processing, instant verbal exchange, nonlinear optics, and finance.

Additional resources for Bestandsaufnahme Informationsmanagement: Eine szientometrische, qualitative und empirische Analyse

Example text

Zum Beispiel Trauth 1989, S. 257 oder Menkus 1987. Wie bereits erwiihnt wurde, ist die ,,herkommliche" inhaltliche ErschlieBung von SCI"', SSCI"' und A&HCI"' aufgrund der diesen Datenbanken zugrunde liegenden Indexierungsphilosophie schlecht. Zur Beschlagwortung werden ,Author Keywords" und ,Keywords Plus" verwendet. Die ,,Author Keywords" werden von den Autoren der einzelnen Artikel selbst vergeben und sind dementsprechend inkonsistent. ,,KeyWords Plus" enthalten Worte oder Phrasen, die hiiufig im Titel der Referenzen vorkommen.

Wie sieht die formale Wissenschaftskommunikation im Bereich des Informationsmanagements aus? ) unterzogen werden. Dem Grundgedanken von Zitierindizes entsprechend wird dann eine Zitatenanalyse durchgefiihrt. Bei dieser werden die (von den IM-Kernpublikationen) am oftesten zitierten Autoren eincr Autoren-Kozitationsanalyse unterzogen. Aus den aggregierten Kozitaten von jeweils zwei Autoren werden letztendlich unterschiedliche ,Stromungen" innerhalb des lnformationsmanagements herausgearbeitet. In der Literatur wird vielfach die Meinung vertreten, dass der 1980 von der US-Bundesregierung erlassene Paperwork Reduction Aces bzw.

Bei der Autoren-Kozitationsanalyse wird im Allgemeinen die Hauptkomponentenanalyse mit orthogonaler Varimax-Rotation verwendet. V gl. McCain 1990, S. 440. Autoren, die aufmehr als einen Faktor laden, sind kursiv dargestellt. 44 Szientometrische Studie Faktor nur dann zugeordnet, wenn sie auf diesen mit einem Wert von griiBer +1- 0,5 159 laden. inf Faktoren mit einem Eigenwert von griiBer als eins. Faktor 1 erklart mit 35,7 % einen groBen Teil der Varianz.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 16 votes

About admin