Controlling in wissenschaftlichen Verlagen: Analyse by Bjorn Ortelbach

By Bjorn Ortelbach

Show description

Read Online or Download Controlling in wissenschaftlichen Verlagen: Analyse IT-induzierter Veranderungen wissenschaftlicher Verlage und Konzeption ausgewahlter Controlling-Instrumente PDF

Best analysis books

Analisi matematica

Nel quantity vengono trattati in modo rigoroso gli argomenti che fanno parte tradizionalmente dei corsi di Analisi matematica I: numeri reali, numeri complessi, limiti, continuità, calcolo differenziale in una variabile e calcolo integrale secondo Riemann in una variabile. Le nozioni di limite e continuità sono ambientate negli spazi metrici, di cui viene presentata una trattazione elementare ma precisa.

Multicriteria and Multiobjective Models for Risk, Reliability and Maintenance Decision Analysis

This e-book integrates a number of standards ideas and strategies for difficulties in the probability, Reliability and upkeep (RRM) context. The thoughts and foundations regarding RRM are thought of for this integration with multicriteria methods. within the e-book, a basic framework for construction choice versions is gifted and this is often illustrated in a number of chapters by way of discussing many various selection types regarding the RRM context.

Extremal Lengths and Closed Extensions of Partial Differential Operators

Experiment of print of Fuglede's paper on "small" households of measures. A strengthening of Riesz's theorem on subsequence is acquired for convergence within the suggest. This result's utilized to calculus of homologies and classes of differential kinds.

Additional info for Controlling in wissenschaftlichen Verlagen: Analyse IT-induzierter Veranderungen wissenschaftlicher Verlage und Konzeption ausgewahlter Controlling-Instrumente

Example text

In dieser Rolle stehen Verlage jedoch auch in deutlicher Kritik. Ihnen wird vielfach vorgeworfen, dass sie sich mit einer überzogenen Preispolitik an der öffentlich geförderten Wissenschaft bereichern. Vor diesem Hintergrund ist die Open-AccessBewegung entstanden. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, einen für den Nutzer kostenlosen Zugang zu Forschungsergebnissen zu ermöglichen und ist damit im Begriff, die Rahmenbedingungen für wissenschaftliche Verlage zu verändern. -amerikanische National Health Service oder der britische Wellcome Trust ihre Unterstützung an die Bedingung, dass erzielte Forschungsergebnisse in der Open-Access-Form veröffentlicht werden.

134 (bezogen auf wissenschaftliche Verlage) Origination Processing Dissemination Indexing Morris 1999, S. 85 (bezogen auf wissenschaftliche Verlage) Commisioning Typesetting Editing Manufacturing Promotion Sales Distribution Henkel 1999, S. 47ff. (bezogen auf Printverlage) Informationsarbeit Wissens- Informationsrekonstruktion erarbeitung Informationsaufbereitung Bündelung Vertriebsmarketing Druck Druck Distribution Distribution Wirtz 2000, S. 177 (bezogen auf Buchverlage) Beschaffung Rechtehandel Lektorat Tzouvaras/Hess 2001, S.

Bezogen auf die erstgenannte Variante ist zu beachten, dass die Anzahl der beim Verlag eingehenden Manuskripte bzw. Vorschläge für Buchpublikationen um ein Vielfaches höherer liegt als die Anzahl der letztendlich publizierten Titel. In der Literatur wird von einem Verhältnis von 15:1 bis 20:1 berichtet (vgl. Powell 1978, S. 230). Wissenschaftliche Monographien, Bibliographien und Sammelwerke werden in den meisten Fällen von einem Wissenschaftler bzw. einem Team von Wissenschaftlern initiiert.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 46 votes

About admin