Los Angeles: Werden, Leben und Gestalt der by Anton Wagner

By Anton Wagner

Show description

Read or Download Los Angeles: Werden, Leben und Gestalt der Zweimillionenstadt in Südkalifornien PDF

Best german_2 books

Never Knowing - Endlose Angst. Thriller

Ebook by means of Chevy Stevens

Extra info for Los Angeles: Werden, Leben und Gestalt der Zweimillionenstadt in Südkalifornien

Example text

Mit Mühe wurden elf Familien in Sinaloa und Sonora zusaIIimengebracht, sämtlich des Lesens und Schreibens unkundig, von denen neun in San Gabriel ankamen. Der Plan wurde ausgeführt und 1786,5 Jahre nach der Siedlungsgründung, wurden die neun Kolonisten in deri Besitz ihrer Ländereien gesetzt. An der Lässigkeit der Kolonisten scheiterte zunächst der Zweck des gut ausgedachten und für die Kolonisten vorteilhaften Siedlungsplanes, denn einen Überschußertrag für die Presidios konnten sie nicht erzielen.

Sie wurden mehrmals im Jahr auf dem Rancho gesammelt, und jeder Ranchero war gesetzlich verpflichtet, da das Kalben im allgemeinen am Anfang des Jahres stattfand, im Frühjahr einen "rodeo" abzuhalten, bei dem die anwesenden benachbarten Vieheigentümer ihr Vieh heraussuchten. Die noch nicht tnarkierten Kälber folgten ihren Mutterkühen, sobald diese herausgetriebenwurden. Bei einem Rodeo waren oft 5-8000 Stück Vieh auf einer Quadratmeile zusammengedrängt. Die Herde wurde von berittenen Hirten, "vaqueros", die auch das Vieh herbeitrieben, zusammengehalten.

Und dem Mangel eines Massenabsatzes konnten sich I nd us t ri en vorläufig nicht entwickeln. Das meiste wurde über San Franciscö importiert (Lit. 461, S. 128/129). Große Mengen des Asphalts von Los Angeles wurden nach San Rrancisco versandt, wo man seine Eignung als Brennstoff experimentell festgestellt hatte. Gleichzeitig wurden in den 60er Jahren die ersten Petroleumbohrungen in Kalifornien bei Newhall nördlich San Fernando fündig (Lit. 389, S. 110). Der Holzbedarfwurde aus der Sierra Nevada gedeckt.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 22 votes

About admin