Martin Walser: Aufsätze by Marcel Reich-Ranicki

By Marcel Reich-Ranicki

Der ninety. Geburtstag von Martin Walser am 24. März 2017 ist ein Anlass, Marcel Reich-Ranickis gesammelte Aufsätze über ihn neu zu veröffentlichen. Sie sind 1994 im Ammann Verlag erschienen, 2001 als Taschenbuch bei S. Fischer, seit vielen Jahren vergriffen und jetzt ohne Änderungen des damaligen Wortlauts und der Anmerkungen dazu als ebook wieder erhältlich.
Mit Martin Walser stand Reich-Ranicki ähnlich wie mit Günter Grass sein Kritikerleben lang in einem ständigen, spannungsreichen conversation. Die Beziehung zwischen ihm und Walser hat er wiederholt als exemplarisch für die zwischen Kritikern und Autoren beschrieben.

Show description

Read Online or Download Martin Walser: Aufsätze PDF

Similar german_2 books

Never Knowing - Endlose Angst. Thriller

Ebook by means of Chevy Stevens

Additional resources for Martin Walser: Aufsätze

Example text

Denn die Halbzeit ist letztlich ein strukturloses Gebilde, eine amorphe epische Masse; hier sollte wohl die Formlosigkeit zum Formprinzip erhoben werden. Von einem abgeschlossenen Kunstwerk kann also nicht die Rede sein. Wahrscheinlich wäre es richtiger, von faszinierendem Material zu einem Roman zu sprechen oder gar von einem gewaltigen Übungsstück. Somit kann man Günter Blöcker, der kurzerhand erklärte, dies sei ein mißlungenes Buch12, voll beipflichten. Aber vielleicht hat noch nie ein so schlechtes Buch eine so große Begabung bewiesen.

Dich verlassen. Als wärs't bloß 62 WAR ES EIN MORD? du bald fünfzig. Als wär's deine persönliche Schuld. Die Kinder sind aus dem Haus, also was bindet uns noch? « Und etwas weiter: »Die Ehe ist nun mal eine seriöse Schlacht. Nein, nein, eine Operation. Zwei Chirurgen operieren einander andauernd. Ohne Narkose. Aber andauernd. « Doch dieses Ehepaar und seine »in eine Vierzimmerwohnung installierte Hölle« zeigt Walser nicht etwa mit Hilfe einer szenischen Fabel, die die beiden Figuren - wie man seiner neuen Dramaturgie entnehmen kann - in einen zwar konsumierbaren, aber die Realität entstellenden Verlauf zwängen würde, sondern einzig und allein in Dialogen und Selbstaussagen.

Es folgen noch sechs Druckseiten, denen man letzt- 37 MARTIN WALSER lich nur entnehmen kann, daß Walser große Schwierigkeiten hatte, einen Schluß für diese Geschichte zu finden. Tatsächlich hat er keinen gefunden. Die nächste Geschichte erzählt von einem Sensationsjournalisten, der »ein Meister des Brutalen« war und sich »mit Hilfe seines biegsamen, aber vergoldeten Wäschedrahts« erhängt hat. In der Geschichte Mitwirkung bei meinem Ende tritt ein mysteriöser Mann namens Mozart auf, der Zunge und Nasenspitze gegeneinander kreisen lassen kann.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 25 votes

About admin